INDIE KLASSENFAHRT

 

Erinnerst du dich noch an früher? An die „gute alte Zeit“? Unbeschwert, manchmal doof, weil die coolen Sachen alle verboten waren, aber eigentlich ganz cool, weil es so viel neues zu entdecken gab?
An die Zeit der Klassenfahrten? Irgendwo in die Pampa fahren (wo es NICHTS gibt!), und die fehlende Ablenkung mit komischen Ritualen (#Nachtwanderung) und dem Knüpfen neuer Freundschaften ersetzen – mit Menschen, die du dir nicht aussuchen kannst (deine Klassenkameraden), die aber dann irgendwie doch ziemlich cool und schwer in Ordnung waren.

Genau dieses fantastische Gefühl konnten wir über das letzte Septemberwochenende 2018 wieder aufleben lassen!

20 bunt gemischte Game Devs und Spielebegeisterte belagerten das Kulturhaus in Groß Grabow nahe Krakow am See. Über vier Tage wurde gejamt, gespielt und gelacht.

Am ersten tag der Reise wurde sich erst einmal ganz schüchtern beschnuppert und dann relativ schnell festgestellt, dass man sich ziemlich gut riechen kann.
Damit wurde dann auch schon direkt unser INDIE KLASSENFAHRT GAME JAM eröffnet und die Tastaturen begannen sofort zu rauchen.


Es gab zwei Themenvorschläge! Zum einen Juice inspiriert von unserem Sponsor Saftladen. Und natürlich durfte auch das Thema Klassenfahrt nicht fehlen! Trotzdem stand es den Teilnehmern ganz frei zu designen was auch immer sie wollten.
Es sind tolle Projekte dabei herausgekommen, auch wenn nicht jeder sich getraut hat das Projekt hochzuladen sind drei davon hier zu finden!

Der Gedanke einmal ein bisschen abzuschalten und einen Game Jam ohne Zeitdruck zu entwickeln hat gut funktioniert, einige Teilnehmer haben die Gegend sogar mit Inlineskates erkundet. Ganze 25km!

Natürlich wurde auch jeden tag frisch gekocht und zur Essens-Zeit wurde der Fortschritt der Projekte in der großen Runde besprochen und diskutiert.

Das Abendprogramm war reich an Brettspielen und Lagerfeuern.
neben Codenames und Junglespeed wurden auch Stundenlange Runden von Risiko gespielt.


Auch die Werwölfe bleiben nicht lange im Dunkeln und das selbstgemachte Stockbrot hat dann die hungrigen Mägen gefüllt.

 

Zwei Teilnehmer haben sogar ihre Gitarren mitgebracht und für die passende Stimmung gesorgt. Es wurde gesungen und die ganze Nacht mit langen Gesprächen bis in den Morgen gezogen.
Neue Freundschaften wurden geknüpft und Coding-Weisheiten rege ausgetauscht!

Nachtrag:

Das Talk & Play wurde offiziell zum Nach-Treffen der Indie Klassenfahrt ernannt!

 

It was a blast and will hopefully happen again :3
Die Indieklassenfahrt wurde vom Saftladen Indie Games Collective Berlin gesponsert und ermöglichte es den Teilnehmern nur einen sehr geringen Beitrag zu zahlen um teilzunehmen 🙂
Vielen Dank dafür!

IMG_5905

 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s